Startseite

Der Verein der Briefmarkenfreunde Zetel und Umgebung e.V. wurde 1982 gegründet und hat ca. 40 Mitglieder.

Unser Verein ist Mitglied im Nordwestdeutschen-Philatelistenverband Elbe-Weser-Ems e.V. und im Bund

Deutscher Philatelisten, der Dachorganisation für ca. 3 Millionen Briefmarkensammler und über 1500 Vereine in Deutschland

Unsere regelmäßigen Tausch- und Informationsabende finden:

 

Jeden 2. Dienstag des Monats (außer in den Sommerferien) in der "Alten Schule", Marschstraße in Zetel

Beginn: 18:30 Uhr statt

Sie sind in unserem Verein herzlich willkommen

Gleich, ob Sie ein Sammler ohne Verein sind oder Ihre Freizeit in der Zukunft mit einem neuen, informativen Hobby sinnvoll gestalten wollen.

Bitte sprechen Sie uns an!

Die Ansprechpartner finden Sie unter Vereinsadressen

 

 

Briefmarkenverein Zetel und Umgebung e.V

 

Herzlich Willkommen beim Briefmarkenverein Zetel e.V.

Nach Plinius dem Älteren, der um 77 n. Chr. die erste überlieferte naturwissenschaftliche Enzyklopädie verfasste, ist die Pfingstrose (Paeonia) die älteste Gartenblume..

Kein heimisches Tier kann es in der Kletterkunst mit dem Eichhörnchen aufnehmen, das sich artistisch durch die Zweige schwingt, wobei es seinen buschigen Schwanz gekonnt als Steuerruder und Balancierstange benutzt. .

Junge Wildkatzen sind ein seltener Anblick in der freien Natur, da sie sehr scheu sind und zurückgezogen leben.

Zwischen Bingen und Koblenz erhebt sich auf einem 160 m hohen Schieferkegel hoch über dem Städtchen Braubach die mächtige Burg Markstein.

Copyright by Briefmarkenverein Zetel e.V. 2015

Copyright © All Rights Reserved